Was ist der Unterschied zwischen Coaching, Beratung und Therapie?

Fangen wir erstmal mit den Gemeinsamkeiten an: alle drei Formate sind Ressourcen- und Lösungsorientiert und beinhalten Aspekte von Kompetenztraining und Persönlichkeitsentwicklung.


Coaching ist ein personenzentrierter Begleitungsprozess mit konkreter Aufgabenstellung im beruflichen oder privaten Kontext, meist im Hinblick auf die eigene Rolle oder Funktion
Ziel: Anliegen klären, Lösung finden, Strategie entwickeln und umsetzen, Ziele finden und erreichen


Beratung ist eine professionelle Begleitung in einer persönlich herausfordernden Situation, Lebensphase oder Krise wie Trennung, Krankheit, Todesfall, Jobverlust, Mobbing, Schlafstörungen, Erschöpfung etc.
Ziel: Problembewältigung, Entspannung


Therapie ist eine langfristige Begleitung zur Heilung von anhaltenden oder wiederkehrenden emotionalen Leiden - depressive Verstimmungen, Ängste, Zwänge, Essstörungen, Abhängigkeit etc. - die sich bis zu manifesten psychischen Störungen ausprägen können
Ziel: Linderung, Heilung

Was bietest du an?

Ich arbeite als Heilpraktikerin für Psychotherapie und biete basierend auf meinen Fachausbildungen tiefenpsychologisch fundierte systemische Beratung mit therapeutischen Anteilen an.


Vereinfacht ausgedrückt könnte man auch innere Heilarbeit dazu sagen –

also mehr als Coaching, aber keine Therapie von schwerwiegenden psychischen Störungen

(diese ist ausschließlich Psychologischen Psychotherapeuten und Psychiatern vorbehalten).


Das Verständnis und die Auseinandersetzung mit der eigenen Biographie ist ein wichtiger Teil in der Begleitung meiner Klienten.

Die Beschäftigung mit der eigenen Geschichte, den gemachten Erfahrungen und den daraus entwickelten Verhaltensmustern ist die Voraussetzung dafür, in der Gegenwart wirklich glücklich zu sein und ein gelingendes Leben zu führen.

Wenn wir anfangen, uns selbst zu verstehen und zu fühlen, können wir das heilen, was noch unbewältigt in uns wirkt und der Erreichung unserer wahren Ziele – emotionale Souveränität, Freiheit und Verbundenheit – zu erreichen.

Mit welchen Methoden arbeitest du?

Ich arbeite vorwiegend systemisch – was ein chices Fachwort für „ganzheitlich“ ist.


In meiner Arbeit beziehe ich alle Bewusstseinsebenen mit ein – Verstand, Seele, Gefühle und Körper –, wodurch meine Klienten nachhaltige Veränderungen und Verbesserungen in ihrem Selbstwert- und Lebensgefühl erreichen.  


Die Methode der Tiefenimagination (PTPP©) macht dies auf ganz einfache und zutiefst wirkungsvolle Weise möglich.


Außerdem arbeite ich mit systemischen Techniken wie Aufstellungen mit Bodenankern, dem Systembrett oder Genogrammarbeit.


Und ganz oft höre ich einfach nur zu, halte den Raum und gebe Einfühlung und wo nötig Hilfestellung.   

In welchen Settings arbeitest du?

In meiner Praxis – am Telefon – auf Zoom oder Skype. Auch Hausbesuche sind möglich.


Die Praxis ist offen für Menschen allen Alters und Geschlechts. Ich arbeite vorwiegend mit Frauen und Kindern, manchmal auch mit Männern. Meine jüngste Klientin ist 10 Jahre alt, meine älteste Klientin ist 72.


Formate: Kurzzeit und Langzeit 1:1-Begleitung, Seminare & Workshops, In-house-Entspannungskurse, Online-Kurse, Vorträge.

Mit wem arbeitest du?

Ich begleite Frauen, Kinder und Männer mit

  • Beziehungsproblemen (Partner, Kinder, Eltern, Kollegen)
  • Liebeskummer
  • Schlafstörungen
  • Ängsten
  • Stress
  • Erschöpfung
  • emotionaler Belastung durch Krankheit, chronische Schmerzen, schwere Diagnosen, Trauerfälle, Trennung
  • innerer Unruhe
  • emotionaler Unausgeglichenheit
  • akuten Krisen

etc.

Was bringt mir die Arbeit mit dir?

Mit meiner Unterstützung findest du:

  • Entspannung
  • innere Ruhe
  • emotionale Klarheit, Souveränität & Kompetenz
  • tragfähige, stimmige Lösungen & Beziehungen
  • Zugang und eine innere Verbindung zu dir selbst
  • inneren Frieden mit deiner Vergangenheit
  • ein gutes Lebensgefühl


Alle meine Trainings, Beratungen und Begleitungen wirken in der Tiefe und sind auf Nachhaltigkeit angelegt.


Emotionale Gesundheit und Zufriedenheit sind Trainingssache. Das heißt, dass jeder Mensch diese Ebenen erschließen und die dafür notwendigen Skills lernen und entwickeln kann. Ich vermittle dir das entsprechende Wissen und helfe dir, tiefe Einblicke in dein Inneres zu erhalten und emotionale Blockaden zu lösen. 


Wie tiefgreifend und nachhaltig deine persönlichen Erfolge sind, hängt von deiner Bereitschaft, dich einzulassen und von deinem Engagement ab.


Wie kann ich herausfinden, ob es zwischen uns passt?

Für ein unverbindliches Erstgespräch stehen zwei Formate zur Auswahl:


1. FIRST CONTACT – 10 Minuten – kostenlos - telefonisch

Für Terminvereinbarungen für Imaginationsreisen, Fragen zur Tiefenimagination oder einen ersten Sympathiecheck, um herauszufinden, ob wir zueinander passen und intensiver miteinander arbeiten wollen. In diesem Gespräch findet keine Beratung statt.


2. EINTAUCHEN – 60 Minuten – 90 € - Telefon oder Zoom

Ausführliches Erstgespräch mit Beratung zum ermäßigten Preis, in dem wir tiefer in deine Thematik einsteigen. Wir finden heraus, was dein konkreter Bedarf ist und was die besten nächsten Schritte für dich sind. In den letzten 10 Minuten reflektieren wir gemeinsam, in welchem Format wir zusammenarbeiten könnten oder ob es andere Optionen gibt, die jetzt zielführender für dich wären.

Das Gespräch ist unverbindlich. Wir entscheiden im Anschluss, ob und wie es weitergeht. Solltest du im Anschluss das Mentoring de Luxe oder das Gruppen-Training buchen, werden dir die 90€ gutgeschrieben.



Werden die Kosten übernommen?

Meine Leistungen sind reine Privatleistungen und können nicht über die gesetzliche Krankenkasse abgerechnet werden. Nach § 4 Nr. 14 S.1 UStG sind meine Honorare von der Umsatzsteuer befreit.


Du erhältst nach Buchung von mir eine Rechnung, die je nach Leistung im Vorfeld oder nach der Sitzung zu bezahlen ist.


Als Heilpraktikerin für Psychotherapie kann ich auf Wunsch Rechnungen nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker ausstellen. Diese werden von einigen Privat- und Zusatzversicherungen anerkannt. Bitte kläre im Vorfeld, ob deine Versicherung die Abrechnung für Leistungen von Heilpraktikern für Psychotherapie (HPPsych) übernimmt.


Du kannst mein Honorar als Krankheitskosten (außergewöhnliche Belastungen, Aufwendungen für Gesundheit / Gesunderhaltung) steuerlich geltend machen. Bitte besprich die Details mit deinem Steuerbüro.


Deine Vorteile als Selbstzahler:

  • Du bekommst zeitnah die Hilfe, die du gerade brauchst und eine Begleitung, die zu dir passt.
  • Es entsteht kein Bürokratischer Aufwand mit der gesetzlichen Krankenkasse.
  • Du erhältst keine Diagnose einer psychischen Störung, die an deine Krankenkasse übermittelt werden muss.
  • Die Sitzungen sind nicht auf 50 Minuten beschränkt, sondern gehen bedarfsgerecht zwischen 60 und 90 Minuten.